de en

Neuer CEO Frank Mänken

16. July 2021

Die Oblamatik AG hat einen neuen CEO. Per sofort übernimmt Frank Mänken den Posten von Roland Obrist, der das Unternehmen verlässt.

Mit Dr.-Ing. Frank Mänken konnte ein Geschäftsführer gewonnen werden, der über eine grosse Führungs- und Facherfahrung verfügt.

Zuvor war er seit 2018 als Senior Director Advanced Development bei Viega in Attendorn tätig und ein Experte im Bereich neuer Technologien, Systemarchitekturen und Werkstoffe.

Das Oblamatik-Team heisst dich, lieber Frank, herzlich willkommen, wünscht dir einen guten Start und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit.

Roland Obrist hat Oblamatik in den letzten 22 Jahren vom Zweimann-Betrieb zur weltweit führenden Entwicklerin und Anbieterin im digitalen Trinkwassermanagement aufgebaut. Er wird sich nach einer Auszeit neuen Herausforderungen widmen.

Wir danken Roland Obrist für die erfolgreiche Aufbauarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.