de en

Gian & Giachen zeigen die Oblamatik

24. September 2020

Seit dem 14. September läuft der Gian & Giachen-Spot «Schaffa» auf SRF1, SRF2 sowie weiteren Kanälen. Die Werbekampagne der Marke Graubünden wird mit vier Kurzspots ergänzt. In einem davon wird Thomas Rufer, Entwickler bei der Oblamatik und Hobbyfotograf, portraitiert.

Die Kurzspots werden im Rahmen der Enavant-Kampagne ausgespielt. Das Ziel dabei ist, Graubünden als Naturmetropole ins Zentrum zu rücken. Damit wird die Bündner Innovationskraft nach aussen getragen und Fachkräfte auf die hier angesiedelten High-Tech-Firmen aufmerksam gemacht. 

Nimmt es dich Wunder, wie es hinter den Kulissen aussah? Wir waren beim Dreh mit dabei! Im kurzen «behind-the-scences»-Video erhältst du einen kleinen Einblick.